Giga User
Gruppe: Administrator
Beitraege: 3286
seit: August 2001
Unsere Tintenstrahldrucker im Lehrerzimmer (Canon S520 und S630) verfügen über eine "lebenslange" Garantie. Das bedeutet einen kostenlosen Austausch der Druckköpfe, sofern diese mit originalen Canon-Tintenpatronen bestückt sind.

Im Falle einer Druckerstörung der genannten Typen bleibt das bekannte Callcenter der erste Ansprechpartner. Die tatsächliche Reparatur des Druckers wird jedoch nunmehr von der Firma Teletek, Eitnergasse 6, 1230 Wien, durchgeführt. Da die Garantieleistung kein Vor-Ort-Service umfasst, wird im Störungsfall der Drucker vom Schulwart zu der genannten Adresse gebracht. Der Rücktransport erfolgt über einen Paketdienst, die hiefür anfallenden Kosten werden seitens der MA 56 übernommen.

Also nur Original-Canon-Patronen verwenden, da im gegensätzlichen Fall die Garantieleistung erlischt. Ein derartiger Druckkopfaustausch würde seitens Teletek mit Kosten in der Höhe von EUR 255,-- in Rechnung gestellt werden!

Anmerkung: Dieser Vertrag soll also Canon lebenslang garantieren, dass ihre Tintenpatronen gekauft werden. Da wir ja auch einen Laserdrucker zur Verfuegung haben, sollte man sich vor jedem Ausdruck gut ueberlegen, ob ein "Farbdruck" wirklich notwendig ist. Wenn ja, dann wird man mit der Canon-Qualitaet seine Freude haben, wenn nicht . . . laesst sich hier doch einiges sparen.

lg
ff