Giga User
Gruppe: Administrator
Beitraege: 3286
seit: August 2001
Reanimation der SVW2000 auf dem neuen Verwaltungs-PC:

Status:
* Der Ordner SVW2000 wurde z.B. auf CD oder ein USB-Laufwerk gesichert.
* Das Laufwerk N ist auf dem neuen verwaltungs-PC nicht mehr vorhanden.

Problem:
* Ein alleiniges Rueckspielen des SVW2000-Ordners auf C:\SVW2000 reicht nicht.
* Wenn die SVW vorher via N:\SVW2000 gestartet wurde, dann gibts einen Runtime-Error.
* Wenn die SVW vorher via C:\SVW2000 gestartet wurde, dann kommen andauernd immer wieder Dialogboxen, ob man Datensaetze aktualisieren will - auch nach dem Speichern und mehrmaligem Starten der SVW.

Loesung:
* Den SVW2000-Ordner vom Backup nach C:\SVW2000 kopieren und anschliessend, wie bei einem Update die neueste SVW-Version installieren.
* Auf den Installationspfad achten und fertig.

Bemerkung:
* Wenn der SVW2000-Ordner ungezippt auf CD gebrannt wurde, dann sind die Dateien nach dem Rueckkopieren schreibgeschuetzt. Also muss vor der oben genannten Installation das Schreibschutzattribut bei allen Dateien des Ordners entfernt werden.

* Die Sache mit den Abrechnungszeitraeumen und dem Ausdruck fuer die I-Kanzlei funktioniert in der SVW auf dem neuen System auch nicht mehr sofort wie vorher, da die Sicherheitsstufe bei Word und Excel auf HOCH steht. Diese muss auf MITTEL gestellt werden, damit die Makros aktiv werden koennen.
Giga User
Gruppe: Administrator
Beitraege: 3286
seit: August 2001
Fehlermeldung: Monitor meldet "Kein Signal"

Status:
* PC laeuft und die Bildschirmausgabe funktioniert auf dem zum Test angesteckten Monitor des Nachbars.
* Der Monitor mit der Fehlermeldung bringt auch auf dem Nachbar-PC die gleiche Fehlermeldung und kein Bild.

Moegliche Ursache 1:
* Die Elektronik des Flachbildschirms ist abgestuerzt

Loesung:
* Den Monitor ein paar Minuten total vom Strom nehmen, also nicht nur auf Standby schalten, sondern das Stromkabel ziehen.
* Den PC mit kuzem Druck auf die Ein/Auschalt-Taste ordentlich auch ohne Monitor herunterfahren.
* Nach ein paar Minuten wieder anstecken, alle Kabel auf guten Sitz pruefen . . . und schauen . . . ob's geholfen hat

Moegliche Ursache 2:
* Die Grafikkarte sitzt nicht 100%ig. Sie ist nicht geschraubt sondern nur geklemmt.

Loesung:
* Mit Gefuehl die DVI Buchse in Richtung Motherboard druecken. Manchmal reicht das aus. Ein oeffnen der Geraete ist NICHT gestattet!
Giga User
Gruppe: Administrator
Beitraege: 3286
seit: August 2001
Feststellung: Die Onboard-VGA-Buchse liefert kein Signal.

Ursache: Die Onboard-VGA-Funktion ist nicht vorgesehen und deaktiviert.

Loesung: keine gestattete
Giga User
Gruppe: Administrator
Beitraege: 3286
seit: August 2001
Feststellung: Der Beamer bekommt kein Signal von einer WS

Moegliche Ursache: Falsche Verkabelung oder Einschaltreihenfolge

Loesung:

* Alle Geraete ausschalten

* Monitorkabel am PC abziehen

* VGA (Weibchen) - DVI (Maennchen) - Adapter an die DVI-Buchse der WS anschliessen

* Den Adapter mittels dem zum Beamer gehoerigen VGA-Kabel mit dem Beamer verbinden

* Beamer einschalten und warten bis er betriebsbereit ist

* PC hochfahren